Geschenke originell verpacken: Dekorationen und Schleifen

Von . 1 Kommentar.

Viele verschiedene Verpack-Tipps!

Es gibt zu jedem Anlass ein passendes Geschenkpapier.

Ich möchte Dir aber in meiner Bastelanleitung zeigen, wie Du in wenigen Schritten aus einfachem Paketpapier oder einfarbigem Geschenkpapier echte Blickfänge machen kannst.

Außerdem zeige ich Dir, wie Du verschiedene Schleifen selbst basteln kannst!

Verpacke Deine Geschenke dieses Mal mit viel „ohoooo“!

Falls Du übrigens auf der Suche nach selbst gebastelten Geschenkanhängern bist – für Weihnachten oder auch für andere Anlässe – habe ich hier auch eine Bastelanleitung für Dich!

Dekorationen von Geschenken mit einfarbigem Geschenkpapier

Geschenk mit Spitze

Mit etwas Spitze und Schnur

Bei diesem Geschenk habe ich aus einem alten Spitzen-Vorhang (alternativ: Tischdecke) ein Stück weggeschnitten und um das bereits verpackte Geschenk gewickelt. Hinten habe ich den Stoff mit Tesa befestigt.

Zum Schluss habe ich eine einfache braune Kordel genommen, einmal um das Geschenk herum gelegt und mit einem Doppelknoten befestigt.

 

Geschenk mit Küchengummis

Kuchengummis drum herum und fertig

Diese Geschenkverpackung geht ganz schnell. Vorraussetzung ist, dass Du bunte Küchengummis Zuhause hast. Aber das haben zum Glück die Meisten!

Je nach Größe des Gummis kannst Du es quer oder längs um das Geschenk wickeln.

Wichtig ist hierbei, dass es mit kleinen Geschenken wesentlich besser funktioniert! 😉

Geschenk mit Foto

Hier weiß man gleich, wem das Geschenk gehört

Bei dieser Variante sparst Du Dir sogar den Geschenkanhänger – gerade an Weihnachten bei vielen Geschenken unter dem Baum ist das meist notwendig.

Du musst natürlich kein buntes Geschenkpapier nehmen. Auch mit braunem Paketpapier sieht es sehr gut aus! Drucke nun entweder ein schwarz-weiß Foto von Deinem Beschenkten am PC aus oder bei einem Schnelldruck-Service z.B. im Drogeriemarkt.

Mit Uhu klebst Du dann das Bild auf das fertig eingepackte Geschenk. Ich habe es in die Mitte platziert – Du kannst es aber auch nach Belieben in eine der Ecken kleben.

Hallo Evelyn und Marc – das hier ist Euer Geschenk 😀

Geschenk mit Wolle

Mit bunter Wolle umwickeln

Was hier passiert kann man schon aus der Überschrift erraten. Nehme einfach verschieden farbige Wolle, klebe das Ende der Schnur auf der Rückseite des Geschenks mit Tesa fest und wickle nun die Wolle beliebig oft um das Geschenk. Achte darauf, dass Du mal nach oben wickelst, mal nach unten und auch überkreuzt – so sieht es am Ende gut aus! Schneide nun die Schnur ab und klebe wieder das Ende mit Tesa auf der Rückseite fest.

Wiederhole den Vorgang mit den verschiedenen Farben.

Wenn Du magst, kannst Du hinten die Wolle mehrmals mit Tesa befestigen, so verrutscht dann Dein Woll-Bild auf der Vorderseite nicht so schnell!

Geschenk mit Stoff-Girlande

Kleine bunte Girlande als Dekoration

Diese Art sein Geschenk zu dekorieren klingt erst mal nach viel Arbeit – das ist es aber nicht wirklich. Suche Zuhause einfach nach alten Stofffetzen, welche auch gerne gemustert sein können. Nun schneidest Du kleine Dreiecke aus dem Stoff.

Nehme eine weiße Kordel / Schnur / Wolle und befestige diese mit Tesa an 3 Stellen am Geschenk: oben rechts, links in der Mitte und unten rechts. Tipp: befestige den Tesa auf der Rückseite des Geschenks, so sieht man ihn dann am Ende nicht wirklich.

Anschließend tupfst Du mit Heißkleber auf die einzelnen Stoffdreiecke und drückst sie dann an der bereits befestigten Schnur fest.

Schöne Schleifen basteln für Geschenke

Schleife mit parallelem Band

2) Auf der Unterseite über die gegenüberliegenden Ecken ziehen…

1) Lege ein Teil des Bandes auf eine Ecke…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3) Auf der Oberseite mit einem Knoten zusammen binden…

  1. Lege zunächst das Band auf ein oberes Eck des Geschenks und halte es mit dem Daumen fest.
  2. Anschließend drehst Du das Geschenk um und führst über die gegenüberliegenden Ecken auf dem Boden des Geschenks das Band.
  3. Nun drehst Du Das Geschenk wieder auf die richtige Seite und knotest das Band zusammen.
  4. Damit das Band nicht über die Ecken „schlüpft“, empfehle ich Dir, auf der Unterseite des Geschenks das Band mit Tesa festzukleben.
  5. Auf den Knoten machst Du nun eine schöne Schleife – et voilà!

Tipp: Hierfür eignet sich auch Paketband, welches beschriftet ist!

 

Fertige Schleife mit parallelem Band!

Schleife mit mehreren Schlaufen

2) Knoten auf Oberseite des Geschenks in die Mitte…

1) Band um das Geschenk wickeln und auf Unterseite überqueren…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3) Im Zickzack mehrere Schlaufen legen…

  1. Zunächst wickelst Du das Band um das Geschenk. Auf der Unterseite überkreuzt Du dann das Band und drehst das Geschenk dann wieder auf die richtige Seite um.
  2. Sobald sich die Enden des Bandes auf der Oberseite wieder queren, machst Du einen Knoten. Wichtig: Damit der Knoten fest fixiert ist, solltest Du ihn wie im Bild beschrieben machen! Dann hast Du 2 Band-Enden die fest miteinander verknotet sind.
  3. Nun legst Du abwechselnd mit den Bändern überquert Schlaufen nach rechts und links. Insgesamt 3 Stück.
  4. Hier wird es etwas kompliziert: Nachdem Du insgesamt 6 Schlaufen gelegt hast, nimmst Du das Band-Ende, welche Du nicht zuletzt in der Hand hattest und legst dies über die Schlaufen nach oben, führst es dann unter den Schlaufen und dem Band-Kreuz durch und knotest es vorne mit dem anderen Band-Ende fest.


Ja – leider kann es sein, dass Du das SEHR häufig machen musst, bis der Knoten sitzt und auch noch die 6 Schlaufen schön sichtbar sind. Aber die Mühe lohnt sich:

 

Nach kurzem Schlaufen-Kampf kommt dann die Schleife mit mehreren Schlaufen heraus!

Überlappende Schleife

2) Enden durch die Schlaufe auf Oberseite führen…

1) Schlaufe auf Oberseite legen…

 

 

 

 

 

 

 

 

3) Schleife binden…

  1. Zunächst bestimmst Du die Mitte des Bandes. Diese legst Du dann als Schlaufe auf die Oberseite des Geschenks. Führe das Band nun unter dem Geschenk durch und lege die Enden oben auf den Tisch.
  2. Führe nun die beiden Band-Enden durch die Schlaufe durch.
  3. Binde nun eine Schleife fest – so fest, dass die Schlaufe nicht heraus rutscht, sondern in die Schleife mit eingebunden ist.

Einfach, aber vor allem für große Geschenke eine schöne Schleife:

 

Das Band zieht sich elegant über das ganze Geschenk und verpasst einen Farbtupfer!

 Schleifen Blüte

2) Direkt gegenüber die nächste Schlaufe…

1) Lege eine enge Schlaufe…

 

 

 

 

 

 

 

 

3) Weitere enge Schlaufen im Kreis herum legen…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4) Mit kleineren Schlaufen weiter machen…

5) Eine Schlaufe in die Mitte…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  1. Lege die erste Schlaufe ganz eng wie in Bild 1. WICHTIG: Drücke von nun an die Mitte ganz stark mit Deinen Fingern fest!
  2. Nun legst Du eine neue Schlaufe in der selben Größe auf der gegenüberliegenden Seite. ACHTUNG: Dauert nur kurz, bis Du den Dreh mit den Schlaufen raus hast!
  3. Wiederhole dies, bis Du einmal im Kreis herum bist.
  4. Beginne nun einen neuen Schlaufen-Kreis mit kleineren Schlaufen.
  5. Wenn Du hier wieder im Ring herum bist, lege eine normale Schlaufe in die Mitte und nun befestigst Du die ganze Schleife mit einer Heftklammer durch die Mitte. Alternativ kannst Du auch mit Nadel und Faden ein paar Stiche in die Mitte machen.
  6. Nun kannst Du die fertige Blüten-Schleife einfach so auf das Geschenk kleben, oder mit dem selben Geschenkband das Paket erst umwickeln.

Ein echtes Kunstwerk:

 

Harte Arbeit zahlt sich aus: Eine wunderschöne, selbst gebastelte Blüte!

 

Frohes Einpacken Euch allen!

Ich habe nun endlich meine Geschenke verpackt – dauert zwar so ein bisschen länger, aber dafür ist das Ergebnis um so schöner 🙂 Ich hoffe Dir haben meine Tipps gefallen und Du probierst den ein oder anderen Tipp aus.

Gerne kannst Du mir auch Deine Basteltipps zum Einpacken zukommen lassen und mit den anderen teilen!

 

 

 

 

 

Natalie

Über Natalie

Hey - ich bin Natalie, der weibliche Teil von Kipawa. Ich liebe Überraschungen und deshalb auch Geschenke. Abenteuer-Geschenke mag ich total und eine Schwäche habe ich definitiv für Süßigkeiten. Gerne beschenke ich meine Freunde mit Kleinigkeiten, einfach so als Aufmerksamkeit. Geschenkkarten finde ich auch 'ne super Erfindung. Am liebsten bastle ich meine Karten aber selbst! Wenn Du irgendwelche Fragen rund ums Schenken hast, bin ich gerne für Dich da - vielleicht kann ich Dir ja bei Deiner Geschenkesuche einfach helfen :)

Kommentare.

Etwas schreiben!

  1. Danke für die tollen Schleifen-Ideen! Ich habe ganz hübsche Satinbänder gefunden (www.bowandhummingbird.com), mit denen ich das Schleifen-binden gleich mal ausprobieren werde!

Schreib' etwas!

Felder mit einem * sind Pflichtfelder.

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht!