Kaffee Adventskalender von Sonntagmorgen im Produkttest

Von . 0 Kommentare.

Für meinen Adventskalender Artikel beschäftige ich mich ja schon seit einigen Jahren mit ausgefallenen Adventskalendern. Einer meiner Favoriten ist definitiv der Kaffee Adventskalender von Sonntagmorgen*. Für mich als Kaffee Fan ist es einfach der perfekte Adventskalender.

Dieses Jahr geht also sozusagen ein Traum in Erfüllung, denn ich darf den Kaffee Adventskalender für Dich testen. Sagen wir doch gleich mal gemeinsam „Danke Sonntagmorgen!“. Damit Du Dir schon mal den Kalender in Deiner Advents-Küche vorstellen kannst: So sieht er bei uns auf dem Regal aus. Schick oder?

Auf unserem Regal macht der Kaffee Adventskalender eine extrem gute Figur. Er passt sogar zu unseren Vorhängen!

Unsere Bewertung des Adventskalenders

Ich will es kurz machen. Verschenke den Kaffee Adventskalender oder kauf‘ ihn für Dich selbst. Er ist ein schönes, leckeres und außergewöhnliches Produkt. Allerdings natürlich nur, wenn Du Kaffee magst und bereit bist 49,90 € zu bezahlen.

ProduktBewertung 5 von 5 Herzen(5/5 Herzen)
AnbieterBewertung 5 von 5 Herzen(5/5 Herzen)
GeschenktauglichkeitBewertung 4 von 5 Herzen(4/5 Herzen)

Der Kaffee Adventskalender

Vorbestellen kann man den Adventskalender schon seit Anfang Oktober, verschickt wird er allerdings erst seit kurzem. Du kannst Dir also vorstellen wie groß meine Freude war, als der Postbote endlich mit dem großen Sonntagmorgen-Paket vor der Tür stand. Zum Glück darf ich (nur zu Testzwecken natürlich) ein Türchen vor dem 1. Dezember öffnen.

Ich bin ein riesen Fan vom niedlichen und detaillierten Design.

Design

Wie Dir vielleicht schon aufgefallen ist habe ich von einem großen Paket gesprochen. Ich war jedenfalls überrascht, dass der Kaffee Adventskalender* in einem so großen Paket kommt. Wenn ich allerdings kurz überlege ist es natürlich klar, dass der Kalender nicht kleiner sein kann. Außerdem ist er mit den Maßen 20 x 45 x 13,5 cm auch nicht mega-riesig.

Die Illustration von Tieren im winterlichen Wald trifft genau meinen Geschmack. Der Adventskalender sieht niedlich aus und hat viele schöne Details. So genießt der Bär eine warme Tasse Kaffee oder der kleine Vogel hat eine Kaffeebohne in seinem Schnabel. Da breitet sich bei mir gleiche eine wohlige Vorfreude auf die Adventszeit aus. Bonuspunkt bei uns: Der Kalender passt farblich zu unseren Vorhängen.

Aber ich würde sagen wir widmen uns lieber mal den inneren Werten des Kaffee Adventskalenders.

Hinter den Türchen des Adventskalenders verbirgt sich jeweils 40g Spezialitätenkaffee.

Der Inhalt: Spezialitätenkaffee

Wenn Du Dich für diesen Adventskalender entscheidest, wird der Dezember ein spannender Kaffee-Monat für Dich. An 24 Tagen bekommst Du nämlich 8 verschiedene Sorten Kaffee von Sonntagmorgen. Dass der Kaffee fair eingekauft und schonend in der Trommel geröstet ist versteht sich für einen Kaffee-Spezialitäten Händler ja fast schon von selbst. Wenn Du bis jetzt nur „Industrie-Kaffee“ gewöhnt bist, wird Dich eine ungeahnte Aroma und Geschmacksvielfalt erwarten.

Die Kaffeesorten

Der Kaffee Adventskalender* wird Dich auf jeden Fall auf eine kleine Weltreise entführen. Ich habe Dir die einzelnen Sorten aufgelistet. Manche gibt es sogar exklusiv im Adventskalender:

  • Brasilien Fazenda Campestre (Bob-o-Link)
  • Kolumbien El Zapote
  • Äthiopien Yirgacheffe Knots Family
  • Sumatra Umang Gayo (exklusiv)
  • Burundi Rugabo (exklusiv)
  • Kenia Thirikwa Gakuyuni (exklusiv)
  • Honduras COMSA (exklusiv)
  • Indien Palthope Bison Field

Ganze Bohne oder gemahlen?

Von jeder der 8 Sorten haben sich drei 40g Packungen im Adventskalender versteckt. Jetzt musst Du nur noch überlegen ob Du Deine 24 x 40g Packungen gerne als ganze Bohne oder gemahlen haben möchtest. Sonntagmorgen stellt Ihren Mahlgrad jedenfalls für die Zubereitung mit Handfilter oder einer Filtermaschine ein.

Wir haben die gemahlene Variante zum Testen, Du solltest aber auf jeden Fall die ganzen Bohnen bestellen. Ganze Bohnen halten das Aroma einfach besser. Für mich hat der gemahlene Kaffee allerdings auch etwas Gutes: Ich komme bedeutend schneller zu einem leckeren Kaffee, als es mit meiner Handmühle möglich wäre.

Der Kaffee aus dem Adventskalender schmeckt wunderbar aus der Frenchpress. Mehr davon!

Zubereitung, Menge und Geschmack

Jetzt haben wir den gemahlenen Kaffee, es wird Zeit für die Zubereitung. Ob Du Dich für V60, Chemex, Aeropress, Frenchpress oder Deine Filtermaschine entscheidest, musst Du selbst entscheiden. Ich bin ja ein großer Fan von Kaffee aus der V60, habe zuhause aber nur eine Frenchpress. Zum Glück macht diese auch leckeren Kaffee 😉

Solange Du auf ein weiches Wasser, den richtigen Mahlgrad, die richtige Wassertemperatur, das richtige Kaffee/Wasser Verhältnis und die korrekte Kontaktzeit achtest, kann Dein Kaffee eigentlich nur gut werden. Stoppuhr und Waage sind also Deine besten Freunde beim täglichen Kaffee Ritual in der Adventszeit.

Je nach Kaffee/Wasser Verhältnis bekommst Du auch unterschiedliche Mengen an Kaffee aus den 40g. Sonntagmorgen spricht von ca. 750ml Kaffee pro Päckchen. Bei dem für Filterkaffee häufig empfohlenen Verhältnis von 60g/l sind es z.B. 666ml. Wenn Du, wie ich, Frenchpress Kaffee mit der Anleitung aus dem Coffee Atlas machst (75g/l), sind es sogar nur 533ml. Meiner Meinung nach aber immer noch genug für 2 Personen.

Wie Du weiter oben gesehen hast, haben wir den Fazenda Campestre aus Brasilien* getestet. Er ist als natural wunderbar süß und hat auch mich als Fan von fruchtig, blumigen Kaffee überzeugt. Wenn ich die Broschüre mit den Beschreibungen der Kaffees durchlese, kann ich es kaum erwarten, meinen Kaffee Adventskalender im Dezember zu öffnen.

Preis-Leistung

Mit 49,90 € erscheint der Kaffee Adventskalender natürlich im Vergleich zu einem einfachen Schokoladen Adventskalender aus dem Supermarkt sehr teuer. Wenn man aber bedenkt, dass die Kaffees in 335g Packungen alle über 30€/kg kosten, erscheint der Preis mit 52€/kg für kleine Packungen, eine große Auswahl, dem tollen Design und exklusiven Kaffeesorten für mich angemessen.

Und das Gute im Vergleich zu Schokolade ist, dass man im Dezember auch so Kaffee getrunken hätte. Diese Kosten kann man ja dann noch vom Preis abziehen.

Anbieter

Dass Du bei Sonntagmorgen* direkt gehandelten, schonend gerösteten Spezialitätenkaffee bekommst, ist Dir vermutlich schon klar. Mehr musst Du eigentlich gar nicht wissen, probier Dich am Besten durch die verschiedenen Sorten.

OK, ein bisschen mehr Informationen habe ich noch für Dich. Zum Beispiel versendet Sonntagmorgen nach Deutschland grundsätzlich versandkostenfrei. Außerdem versenden sie Deinen Kaffee innerhalb von 10 Tagen nach Röstung (nur beim Adventskalender machen sie mal eine Ausnahme). Die Preise für Zubehör haben mich beim Kauf meiner Kaffeemühle ebenfalls überzeugt.

Und weil die meisten von uns jeden Tag Kaffee trinken, gibt es unter dem Namen Kaffee Bitte* auch ein Sonntagmorgen Kaffee Abo. Dieses klingt extrem flexibel und wird außerdem direkt in den Briefkasten zugestellt (ebenfalls versandkostenfrei). Anstehen bei der Post oder ein Besuch beim Nachbarn fällt also aus. Den ersten Kaffee bekommst Du übrigens ohne Verpflichtungen zum halben Preis.

Geschenktauglichkeit

Für Kaffee Enthusiasten wie mich gibt es keinen besseren Adventskalender als den Kaffee Adventskalender*. Aber auch für „normale“ Kaffeetrinker ist er eine tolle Idee. Da der Kaffee Adventskalender für Menschen, die keinen Kaffee trinken nicht zu gebrauchen ist und mit 49,90 € etwas zu teuer für eine kleine Adventsüberraschung unter Freunden ist, ziehe ich ein Herz in der Geschenktauglichkeit ab.

Ich freue mich jedenfalls auf 23 schöne Momente wie Diesen im Dezember:

24 Mal werde ich diesen Moment mit meinem Kaffee Adventskalender genießen.

 

*= Diese Affiliate Links bezahlen unseren Kaffee und kosten Dich keinen Cent.

Philipp

Über Philipp

Hi, ich bin Philipp und habe immer ein Lächeln auf den Lippen :) Ich persönlich mag am liebsten praktische und qualitative Geschenke - z.B. Technik oder Küchengeräte. Manchmal fällt es auch mir schwer, passende Geschenke für andere auszusuchen. Aber wenn ich gründlich überlege, treffe ich meistens den Geschmack des Beschenkten recht gut. Ich möchte Dir gerne bei Deiner Suche nach dem passenden Geschenk helfen. =)  

Schreib' etwas!

Felder mit einem * sind Pflichtfelder.

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht!