Olivenöl Probierset von Try Foods im Kipawa Produkttest

Von . 29 Kommentare.

Das Try Foods Olivenöl Probierset enthält 5 hochwertige Olivenöle. Sehen sie nicht schön aus?

Findest Du auch, dass die kleinen Olivenöl-Flaschen aus dem Try Foods Olivenöl Probierset richtig einladend aussehen? Bei mir waren es mit den Probiersets von Try Foods auf jeden Fall Liebe auf den ersten Blick.

So war ich auch ganz überrascht als wir Try Foods auf der Berlin Foodweek gesehen haben und Natalie sie gar nicht kannte. Begeistert war sie jedenfalls auch.

Und Natalies Tatendrang haben Du und Ich auch diesen Produkttest zu verdanken. Sie hat nämlich direkt bei Try Foods angefragt und schwupp die wupp stand auch schon der Postbote mit unserem Olivenöl Probierset vor der Türe.

Bevor es losgeht möchte ich Dir schon mal das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Wir haben nämlich für den Test leckere Antipasti gemacht (und finden das Du das auch machen solltest).

Was macht man am Besten mit Olivenöl? Super leckere Antipasti natürlich.

Bewertung

Wenn Du nicht viel lesen willst, kannst Du Dich auch einfach auf meine Bewertung verlassen. Das Olivenöl Probierset von Try Foods ist ein tolles Produkt, mit 19,90 € preislich voll in Ordnung und für Deine Freunde, die Wert auf gutes Essen legen, genau das richtige Geschenk.

ProduktBewertung 5 von 5 Herzen(5/5 Herzen)
AnbieterBewertung 5 von 5 Herzen(5/5 Herzen)
GeschenktauglichkeitBewertung 4 von 5 Herzen(4/5 Herzen)

Produkt

So, nachdem ich Dich hoffentlich hungrig gemacht habe und Du weißt, dass ich begeistert bin, möchtest Du sicher rausfinden warum ich begeistert bin?! Na dann nichts wie los.

Wie die meisten Produkttests geht es mit einem schönen Moment los. Man sitzt vor der Box und ist gespannt was sich innen versteck und eine wohlige Vorfreude breitet sich aus.

Oh bevor ich auspacke: Schau Dir mal die schöne Box an. Die kann ja als Geschenk nur gut ankommen.

Die Vorfreude auf dem Produkttest steigt mit dieser schönen Box. Außerdem macht sie als Geschenk viel her.

Produktqualität

Die Verpackung hat schon mal Bonuspunkte gesammelt, jetzt folgen wir mal der großen Aufforderung „TRY“ und öffnen die Verpackung.

Neben den 5 Olivenöl Fläschchen mit jeweils 50ml Inhalt, gibt es auch noch eine kurze Anleitung zum „Lustvollen Probieren“ und eine kleine Broschüre mit knapp 60 Seiten Hintergrundinformationen.

Wir folgen der Aufforderung „TRY“ und beginnen unsere Entdeckungsreise in die Welt der Olivenöle.

Ich liebe es, mich über qualitative Lebensmittel zu informieren und habe deshalb natürlich die Broschüre sehr genau studiert. Besonders beeindruckt hat mich:

  • 95% aller Olivenöle nativ extra sind fehlerhaft und dürften nicht als Olivenöl nativ extra verkauft werden
  • Griechen verbrauchen im Schnitt 16l/Jahr, Deutsche nur 0,7l
  • Ein Olivenbaum gibt in einigen Regionen nur 1-2l Olivenöl
  • Ein mildes Olivenöl kann es eigentlich gar nicht geben
  • Verkostet wird am Besten mit einem Weinglas (dekadent oder?)

Auch zum Thema Olivenöl kaufen gibt es ein paar Tipps, die man wirklich gut gebrauchen kann, da man den Etiketten nur selten trauen kann. So hat Thomas Fuhlrott von der Ölmühle zait folgenden Tipp für Dich:

Unter zwölf Euro pro Liter gibt es meiner Meinung nach kein vernünftiges Olivenöl.

Hmm, da muss ich wohl meine Supermarkt-Olivenöl-Einkäufe nochmal überdenken.

Am Besten ist es in einem Geschäft zu kaufen, wo man sie auch vorher probieren kann. Wie praktisch das im Alltag ist, lasse ich Dich entscheiden. Und wenn man nicht gerade in einer Großstadt wohnt, sind die Ölgeschäfte vielleicht auch weniger einfach zu erreichen 😉 Ich werde auf jeden Fall einen Ausflug in das Olivenöl Fachgeschäft Pazianas hier in Berlin machen.

Verkostungsprozess

Zum Verkostungsprozess gibt es gleich an zwei Stellen Tipps für Dich. Zum einen verrät Dir Try Foods Gründer Jörn wie er lustvoll probiert. Er lädt zum Beispiel gerne seine Freunde zu einem Probierabend ein.

Try Foods Gründer Jörn Gutowski beschreibt wie er am liebsten Lustvoll probiert.

Der Probierprozess für Olivenöl sieht dabei folgendermaßen aus:

  1. Riechen
  2. Geschmack im Mund
  3. Abgang (ja wie beim Wein!)

Natürlich ist auch beschrieben, was ein gutes Olivenöl ausmacht. Aber das darfst Du gerne selbst im Booklet (ab Seite 34) nachlesen.

Wir haben in unserer ersten Testphase ja einfach nur leckere Antipasti mit verschiedenen Olivenölen gemacht und so probiert (ja, bevor ich das Booklet gelesen habe). Die Idee einer Olivenöl-Verkostung hat mich dann aber doch so fasziniert, dass wir es auch noch ausprobiert haben.

Natalie hat der Gedanke, Öl zu „trinken“ nicht so richtig überzeugt und so habe ich eben alleine verkostet. Ich muss sagen, ich kann jetzt nachvollziehen was sie gemeint hat. Olivenöl einfach pur zu probieren ist schon ein bisschen gewöhnungsbedürftig.

Aber ich habe einfach direkt im Anschluss noch eine zweite Probier-Runde mit Brot gemacht. Diese Kombination möchte ich Dir ans Herz legen. Dann siehst Du auch gleich wie sich der Geschmack in verschiedenen Situationen unterscheidet. Kleiner Tipp: Nimm vielleicht  – im Gegensatz zu mir – kein Vollkornbrot, da dieses einen recht starken Eigengeschmack hat.

Deine Probierergebnisse kannst Du übrigens direkt unter den Beschreibungen der einzelnen Öle notieren.

Mein Favorit in beiden Runden (das Olivenöl aus Apulien ist leider schon für die Antipasti draufgegangen und war in der Verkostung nicht mehr dabei) war das Alentejo, dessen fruchtigen Geschmack ich gar nicht richtig beschreiben kann. Aber auch das Olivenöl aus Kampanien hat mich sowohl in den Tests als auch für die Antipasti richtig begeistert.

Die Olivenöle aus Apulien und Kampanien haben sich super auf unseren Antipasti gemacht. Kampanien hat mich wirklich begeistert.

Die Olivenöle im Set

Das Olivenöl Set enthält jeweils 50ml von verschiedenen Olivenölen mit unterschiedlichen Charakteristika. Wenn Dir eines besonders gut geschmeckt hat, kannst Du es auch gleich bei Try Foods in 500ml Flaschen kaufen. Ich habe die Namen direkt mit den Produktseiten für Dich verlinkt.

  • Katalonien: mild-fruchtig, z.B. für Blattsalate
  • Kreta: grün, grasig, z.B. zu Schafskäse
  • Kampanien: mittel-fruchtig, z.B. für mediteranes Gemüse
  • Alentejo: mittel-fruchtige Inensität, z.B. für Risotto
  • Apulien: intensiv-fruchtig, z.B. für Antipasti

Wie oben schon erwähnt, kommen meine Olivenöl Favoriten aus Kampanien und Alentejo.

Preis-Leistung

Das Try Foods Olivenöl Probierset kommt für 19,90 € mit 250ml Olivenöl zu Dir. Wenn Du Dir den Literpreis von 79,60 € ausrechnest, könnte man den Schluss ziehen, dass nur eine 1 Herzen Bewertung in dieser Kategorie möglich ist.

Aber das Olivenöl Probierset ist ja auch nicht dazu gedacht Deinen Olivenöl-Bedarf zum Kochen zu decken, sondern in die schöne Welt der hochwertigen Olivenöle einzutauchen. Ich finde, dass mehrere Probier-Sessions, gutes Essen, viele nützliche Informationen und eine rundum schöne Verpackung auf jeden Fall 19,90 € kosten dürfen, ja vielleicht sogar müssen.

Die fünf Olivenöl Fläschchen für 19,90 € bieten ein tolles Probier-Erlebnis

Anbieter

Wenn ich die Mission und Vision von Try Foods lese, wird es mir gleich warm ums Herz.

TRY FOODS hat sich zur Aufgabe gesetzt, Menschen zum Ausprobieren anzuregen und Teil einer Kultur zu sein, die mehr Wert auf gutes und fair gehandeltes Essen legt.

Und damit uns das Probieren von gutem Essen leichter gemacht wird, haben Sie verschiedene Probiersets zusammengestellt. Und das Gute dabei: Sie nehmen Dir die Recherchearbeit ab und finden tolle Produkte in der jeweiligen Kategorie für Dich. Wenn Du also nicht nur Olivenöl probieren möchtest, hat Try Foods auch noch folgende Probiersets für Dich:

Auch diese Sets enthalten jeweils 5 Produkte in Probiergrößen. Natalie träumt schon vom Schokoladen Probierset, während ich (wie immer) nur an Kaffee denken kann.

Die Probiersets von Try Foods haben sich für Dich aufgereit. (Bilder von Try Foods)

Und weil manche Sets einfach super zusammenpassen oder auch mal ein Zubehör Teil vertragen können, gibt es auch noch eine ganze Reihe an Kombi-Paketen. Wie
wäre es z.B. mit Essig & Öl, Salz & Pfeffer, Kaffee & Kaffeemühle oder Berlin & Berlin-Buch?

Und da Du vermutlich genau so begeistert von den Produkten sein wirst wie ich, möchtest Du vielleicht etwas in größeren Mengen nachbestellen? Auch hier wirst Du in allen Kategorien (bis auf Berlin) glücklich werden. Die Produkte aus den Sets, gibt es nämlich auch jeweils in alltäglicheren Größen.

Geschenktauglichkeit

Also wenn die Probiersets von Try Foods keine super Geschenkidee sind, dann weiß ich auch nicht. Mit ca. 20 € liegen sie in einem extrem guten Preisrahmen, der sich auch super als Mitbringsel zur (Garten)party oder zum Abendessen eignet.

Neben der tollen Box, bei der man sich das Einpacken sparen kann haben die Probiersets von Try Foods noch eine weitere wunderbare Eigenschaft. Sie können verbraucht werden. Ich finde es gibt nichts schlimmeres als ein weiteres nett gemeintes Geschenk, dass nur als Staubfänger dient oder den Keller weiter überlaufen lässt.

Ein Herz muss ich in der Kategorie Geschenktauglichkeit aber trotzdem (Achtung Wortspiel) schweren Herzens abziehen. Ich denke, dass die Probiersets nur bei Menschen, die gutes Essen zu schätzen wissen, so richtig gut ankommen. Diese freuen sich aber sicherlich umso mehr. Ich jedenfalls wäre wunschlos glücklich über so ein Geschenk, denn es verbindet gutes Essen mit der schönen und außergewöhnlichen Tätigkeit des Verkostens.

Zum Abschluss nochmal das Bild unserer leckeren Antipasti mit den Olivenölen aus dem Olivenöl Probierset von Try Foods.

Philipp

Über Philipp

Hi, ich bin Philipp und habe immer ein Lächeln auf den Lippen :) Ich persönlich mag am liebsten praktische und qualitative Geschenke - z.B. Technik oder Küchengeräte. Manchmal fällt es auch mir schwer, passende Geschenke für andere auszusuchen. Aber wenn ich gründlich überlege, treffe ich meistens den Geschmack des Beschenkten recht gut. Ich möchte Dir gerne bei Deiner Suche nach dem passenden Geschenk helfen. =)  

Kommentare.

Etwas schreiben!

  1. Klasse Gewinnspiel, ich bin gerne dabei, denn ich liebe Olivenöl!

  2. Ich würde das Set sehr gern gewinnen!

  3. Olivenöl, einfach lecker für Salate und zum Kochen.

  4. Ja, die Olivenöle würde ich gerne mal probieren

  5. Da ich Olivenöl sehr gerne mag, würde ich mich freuen, das Set zu gewinnen.

  6. Ich mag Olivenöl. Da mache ich gern mit!

  7. Super…ich liebe Olivenöl!

  8. wow klasse mal richtig gutes Olivenoel, ich mag Olivenoel sehr gerne.

  9. Hört sich sehr gut an 😀

  10. ich würde mich freuen, wenn ich testen darf

  11. Ich liebe es, neue Produkte zu entdecken, auszuprobieren und damit zu kochen.

  12. Tolle Aktion, das würde ich sehr gerne mal probieren. 🙂

  13. Würde ich gerne probieren

  14. ich möchte einen Olivenöl-Probier-Abend und ein ein tolles Probier-Erlebnis erleben

  15. tolle Geschenkidee! würd ich gerne gewinnen!

  16. da bin ich gerne dabei!

  17. Bin auch gerne dabei 🙂

  18. bin gern dabei

  19. Das schöne Set wäre perfekt für mich, würde ich gerne ausprobieren.

  20. lecker öl

  21. Ein sehr schönes Set, da mach ich gern mit.

  22. Ich mache gerne mit. 🙂

  23. Welch ein tolles Set

  24. So holt man sich den Sommer zurück! Ich würde mich sehr darüber freuen!
    Viele Grüße

  25. Mich macht ja grad das mit Schafskäse verbundene „Kreta“-Öl ein wenig an; „grün“ und „grasig“ kann ich mir da grad nur schwer vorstellen, weil ich Schafskäse (den liebe ich ja!) bisher auch immer eher nur mit den mild-fruchtigeren Ölen verbunden habe.

    LG,
    Tanja

  26. super sehr gern dabei

  27. Ja, ich will

  28. Das klingt gut – würde ich gerne probieren.

  29. Ich finde es gibt viel zuwenig solcher Probiersets. Gerade bei Lebensmitteln und besonders bei guten Speiseölen macht das echt Sinn. Für die meisten Menschen ist Olivenöl einfach Ölivenöl bis sie mal verschiedene Sorten und Qualitäten mal wirklich im direkten Vergleich durchprobiert haben, erst dann kommt der richtige AHA Effekt. Meiner Tochter war Olivenöl immer viel zu bitter und irgendwann hatten wir mal zufällig ein ganz mildes erwischt. Seit dem Tag mag unsere Kleine es nun auch 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Dieter Antworten abbrechen

Felder mit einem * sind Pflichtfelder.

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht!