Tee von 5 CUPS and some sugar im Produkttest

Von . 0 Kommentare.

Los gehts mit dem Tee Erlebnis!

In der kalten Jahreszeit wird fast nichts häufiger getrunken als Tee. Zumindest ist das bei uns so. Und weil wir gerne Abwechslung haben, verkosteten wir den Tee von 5 CUPS and some sugar. Aber nicht nur irgend einen Tee, sondern einen selbst gemischten.

Hier im Produkttest stellen wir Euch 5 CUPS and some sugar* und den Prozess des Selbstmischens etwas genauer vor.

Unsere Bewertung des Tee-Erlebnisses

Ja, man kann die Bestellung bei 5 CUPS and some sugar tatsächlich ein Erlebnis nennen. Das Teemischen macht einfach zu viel Spaß 😉

 

Produkt & ProzessBewertung 5 von 5 Herzen(5/5 Herzen)
AnbieterBewertung 4 von 5 Herzen(4/5 Herzen)
GeschenktauglichkeitBewertung 5 von 5 Herzen(5/5 Herzen)

 

Produkt & Prozess

Tee selbst mischen – der Mischprozess

Ganz viele Zutaten warten darauf, bis Du sie zusammen mischst.

1) Tee wählen und mischen. Wie Du im Bild sehen kannst, gibt es verschiedene Basis-Teesorten, mit denen Du beginnst. Wir haben uns für Honeybush entschieden. Zur Basis kannst Du dann bis zu 8 verschiedene Zutaten hinzuwählen: Kräuter, Früchte, „Übersee“, Blüten, Gewürze oder Aromen. Warum man Aromen im Tee braucht, weiß ich zwar nicht, aber die Auswahl gibt es 😉

Außerdem kannst Du rechts wählen, wie viel Tee Du möchtest: 50g, 100g oder 200g.

 

Etikett natürlich auch mit Anzeige von der Wassertemperatur und Ziehzeit.

Sobald Du die ersten Zutaten auswählst, kannst Du selbst regulieren, wie viel Prozent Du von den jeweiligen Zutaten möchtest. Zum Beispiel: Honeybush 55%, Hagebutte 15%, Heidelbeerblätter 10%, Himbeerblätter 10% und Kaktusblüten 10%.

 

Vier schöne, witzige und detailliert gestaltete Verpackungen warten auf Dich.

2) Verpackung wählen. 5 CUPS ans some sugar stellt Dir vier verschiedene Verpackungen vor. Je nach Anlass, Beschenktem oder Farbenwunsch kannst Du hier auswählen. Passend zu unserem Blütenmix haben wir uns für „Blumen für Dich“ entschieden.

 

Zum Schluss kannst Du Deinem Tee noch einen Namen geben.

3) Gib Deinem Tee einen Namen. Ganz zum Schluss kannst Du Deinem Tee noch einen Namen geben. Falls Du selbst nicht kreativ werden willst, dann nimm den „Randomizer“ zur Hand. Hier kommen echt witzige Vorschläge raus, wie z.B. „Tataa! Frucht tanzt Kasetten“ oder „Wasser trödelt verzauberte Töne“. Wer sich die Sprüche wohl einfallen lässt? 😀

Preis-Leistung

Im Supermarkt bekommst Du sicherlich günstigeren Tee. Punkt. Aber wenn Du wirklich ein Tee-Liebhaber bist, dann kaufst Du Dir vermutlich eher ungern in Teebeutel verpackten Tee. Für solche Menschen gibt es Teegeschäfte, oder eben 5 CUPS and some sugar. 50g kosten hier 5€, 100g kosten 9€ und 200g kosten 15€. Das ist wirklich nicht viel für guten Tee.

Immerhin hast Du hier auch die Möglichkeit des Selbermischens. Und das allein sollte einen Aufpreis schon wert sein. Kurz und schlicht: Für einen so hochwertigen Tee kann man gerne etwas „mehr“ zahlen.

So viel guten Tee für so wenig Geld. Oh und den Kandis gabs gratis dazu!

Die Verkostung

Der Tee ist gut. Sehr gut. Wir sind wunschlos glücklich und träumen beim Schlürfen unseres Blütenmixes von Sonne und Blumenwiesen. Ja, das Geld lohnt sich wirklich.

Der Anbieter

Ihrem Slogan „Tee, der so ist, wie du,… einzigartig“, sind sie treu. Ohne Widerrede. 5 CUPS and some sugar* ist ein junges Start-Up aus Berlin. Und das merkt man. Schon auf der Startseite kommt irgendwie eine lockere Atmosphäre auf. Du wirst sehr viel versteckten Humor finden. Irgendwie hat man beim Bedienen der Seite schon das Gefühl, als ob man in gemütlicher Teerunde sitzen würde.

Wo ist also der Minuspunkt?

Lieferung

Eins ist klar. Wenn Du im Teegenerator Deinen Tee selbst mischst, wird er nicht gleich eine Stunde später mit der Post verschickt. Auch auf der Webseite wird schon vorgewarnt: Die Lieferung kann ein paar Tage in Anspruch nehmen. Vom Bestellen unseres Tees (Freitag Vormittag) bis zur Auslieferung (Mittwoch) sind aber ganz schön viele Tage vergangen.

Toll finde ich, dass mit GoGreen versendet wird und somit am ökologischen Fußabdruck gearbeitet wird. Der Versand kostet jedoch ab der 50g Packung 3,90€ – ist nun nicht übertrieben viel, aber auch nicht günstig. Okay, was man nicht vergessen darf zu erwähnen: ab 25€ ist die Lieferung umsonst.

Geschenktauglichkeit

Wenn Du nach einem Teegeschenk suchst, bist Du bei 5 CUPS and some sugar auf jeden Fall richtig. Du kannst für Deinen Beschenkten entweder Tee selbst mischen – ja, da kannst Du echt richtig kreativ werden! Und wenn Dir das zu viel Arbeit ist, dann kannst Du auch eines der bereits vorgemischten leckeren Teesorten* auswählen und kaufen.

Neben Tee gibt es hier übrigens auch ganze Teesets, Teetassen und Kannen, ein Buch, „some sugar“ zum Versüßen und die ein oder andere Kleinigkeit. Schau Dir einfach mal die Teegeschenke* genauer an!

Unsere Tassen stehen schon bereit!

 

*Die Affiliate-Links bezahlen unserem Tee. Sie kosten Dich keinen Cent.

Natalie

Über Natalie

Hey - ich bin Natalie, der weibliche Teil von Kipawa. Ich liebe Überraschungen und deshalb auch Geschenke. Abenteuer-Geschenke mag ich total und eine Schwäche habe ich definitiv für Süßigkeiten. Gerne beschenke ich meine Freunde mit Kleinigkeiten, einfach so als Aufmerksamkeit. Geschenkkarten finde ich auch 'ne super Erfindung. Am liebsten bastle ich meine Karten aber selbst! Wenn Du irgendwelche Fragen rund ums Schenken hast, bin ich gerne für Dich da - vielleicht kann ich Dir ja bei Deiner Geschenkesuche einfach helfen :)

Schreib' etwas!

Felder mit einem * sind Pflichtfelder.

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht!