Herztasse als Valentinstag Geschenk zum selber Basteln

Von . 0 Kommentare.

Dieses DIY-Bastelanleitung zum Valentinstag habe ich letztes Jahr auf dem Blog von Oak & Oats, einer Freundin aus Amerika, gesehen. Ich fand die Idee so toll, dass ich die Tasse (etwas abgeändert) nach basteln wollte.

Nach dieser Bastelanleitung dauert das Ganze übrigens nur ca. 5 Minuten. Also ein schnelles Valentinstag Geschenk zu selber Basteln.

Das brauchst Du für die Herz-Tasse

Du benötigst wirklich nicht viel!

  • schwarze Porzellantasse
  • roter und weißer Porzellanstift (Bastelladen oder DaWanda*)
  • Küchenpapier

Klingt erst ganz leicht, aber eine schwarze Tasse zu finden ist gar nicht so einfach. Ich habe sie in einem kleinen Einrichtungsladen gefunden. Mein nächster Schritt wäre ein Besuch bei IKEA gewesen. Kleiner Tipp: Der Porzellanstift ist für Porzellan(!)tassen. 

Wenige und kinderleichte Bastelschritte

Wichtig ist, dass die Tasse komplett fettfrei ist. Also am besten nochmals gut spülen. Pass darauf auf, dass Du die Außenseite der Tasse so gut wie gar nicht berührst. Auch ganz saubere Finger hinterlassen einen dünnen Fettfilm.

Porzellanstifte vorbereiten. Bevor Du den Porzellanstift nutzt, drücke ihn ein paar mal auf ein Küchenpapier, damit die Farbe in die Spitze des Stiftes gepumpt wird und dann auf der Tasse kräftig aussieht und nicht blass ist.

Wichtig ist, dass der Farbton kräftig ist!

 

Weißes Herzmuster. Und dann geht es auch schon los! Beginne nun mit dem getupften weißen Herzmuster von außen, also mit dem Rahmen. Schau, dass das Herz in der Mitte der Tasse ist. Keine Sorge, wenn es ein bisschen schepps wird 😉

Geh dann immer ein paar Millimeter weiter Richtung Herzmitte und tupfe ein paar weitere Herzrahmen. Je nach Tassengröße kannst Du mehr machen – 4 bis 5 sind aber schön. Wichtig: Lass ganz in der Mitte noch ausreichend Platz für den nächsten Schritt!

Punkt für Punkt mit dem Porzellanstift ein Herz aufmalen.

 

Rotes Herz. In die Mitte der weißen Herzrahmen kannst Du nun mit dem satten Rot ein kleines Herz malen.

Geheimtipp, falls sich zwischen den weißen Tupfern große Lücken befinden, kannst Du diese einfach noch mit ein paar Tupfer füllen, auch wenn die dann nicht Teil des Herzrahmens sind. 

Klein aber kräftig: das rote Herz in der Mitte!

 

Rote Linie. Wenn Du das große Herz hast, kannst Du nun mit dem „roten Faden“ beginnen. Dieser schlängelt sich als gepunktete Linie einmal um die ganze Tasse herum; von der rechten Seite des roten Herzens bis zur linken. Ich habe bewusst eine ungleiche Schlangenlinie gemalt, das sieht dann nicht ganz so streng aus.

Rote Tupfen verzieren die Tasse.

 

Ja nach Belieben könntest Du dann auch noch mit dem weißen Porzellanstift „LOVE“ oder den Namen Deines Schatzes auf die Tasse schreiben. Bei meiner kleinen Tasse war das große Herz und die rote Linie jedoch ausreichend 🙂

Tasse trocknen. Es gibt zwei Möglichkeiten, die Bemalung spülmaschinenfest zu machen. Du kannst die Tasse nach der Anleitung auf dem Prozellanstift (160° für 30 Minuten) im Backofen backen. Wenn Du nicht unter Zeitdruck stehst, kannst Du die Tasse aber auch einfach 3 Tage lang trocknen lassen.

Und so sieht dann die fertige Herztasse als Valentinstag Geschenk aus:

Die Vorderseite der Herztasse.

Die Rückseite der Herztasse.

*Dieser Affiliate-Link bezahlt unsere Bastelmaterialien und kostet Dich keinen Cent ♥

Natalie

Über Natalie

Hey - ich bin Natalie, der weibliche Teil von Kipawa. Ich liebe Überraschungen und deshalb auch Geschenke. Abenteuer-Geschenke mag ich total und eine Schwäche habe ich definitiv für Süßigkeiten. Gerne beschenke ich meine Freunde mit Kleinigkeiten, einfach so als Aufmerksamkeit. Geschenkkarten finde ich auch 'ne super Erfindung. Am liebsten bastle ich meine Karten aber selbst! Wenn Du irgendwelche Fragen rund ums Schenken hast, bin ich gerne für Dich da - vielleicht kann ich Dir ja bei Deiner Geschenkesuche einfach helfen :)

Schreib' etwas!

Felder mit einem * sind Pflichtfelder.

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht!